Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

h.f.ullmann wird eigenständiger Verlag

Fünf Jahre nach der Gründung von „h.f.ullmann“ löst sich das Imprint von der Tandem-Mutter. Das Programm soll künftig in einem eigenständigen Verlag erscheinen, unter der Leitung von Petra Kiedaisch (Foto: Mitte) und Florian Ullmann (li.).
Herbert Ullmann (re.), geschäftsführender Gesellschafter und Verleger, begründet den Schritt in die Eigenständigkeit: „Nach zwei Jahren erfolgreicher Etablierung in Potsdam können wir mit dem Programm und den Vertrieben im In- und Ausland den Verlag nun auf eigene Füße stellen und damit die Marke h.f.ullmann stärken sowie unsere Bücher national und international besser vermarkten.“
Der 20 Mitarbeiter umfassende Potsdamer Verlag, in dem hochwertige farbige Sachbücher mit den Schwerpunkten Kunst und Architektur, Design, Mode sowie Essen und Trinken erscheinen, soll sich stärker als Autorenverlag profilieren. 
Ein großes Projekt in diesem Jahr: Patricia Schultz‚ Weltbestseller „1000 Places to see before you die“ erscheint in kompletter Neuausgabe, in der Kombination Buch mit E-Book; die Autorin kommt für eine Presse- und Lesereise nach Deutschland.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "h.f.ullmann wird eigenständiger Verlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.