Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Monatspass

Exklusivkonferenz in München: Loseblattwerke

Jahrzehntelang bildeten Loseblattwerke die Cash Cow in vielen Fachverlagen. Das Ge-schäftsmodell war genial: Verlage konnten ihre Kunden auf einfache Weise mit aktuellen Fachinformationen in Nachschlageform versorgen. Wirken Loseblattwerke im Zeitalter der digitalen Medien auch wie ein Anachronismus, entsprechen sie doch nach wie vor dem Mediennutzungsansprüchen einiger Verlagszielgruppen. Dennoch steht fest: Die harten Kennzah-len wie Abonnements, Haltbarkeit und Cost-per-Order entwickeln sich negativ. Wie können Verlage Loseblatt-Formate zukunftsfähig gestalten? Welche Strategie ist die richtige, um bestehende Kundengruppen weiter zu bedienen und dennoch den rückläufigen Zahlen zu begegnen? Welche digitalen Produktformate bieten sich an, um Loseblattformate zu ergänzen oder sogar langfristig zu ersetzen?

Auf der Tagung Loseblattwerke zeigen Experten aus Verlagen, mit welchen Strategien sie auf diese Entwicklungen reagieren und wie sie den Loseblatt-Transformationsprozess in ihrem Hause managen. Neben dem Input aus der Praxis steht auf der Fachkonferenz der unmittelba-re Austausch zwischen Teilnehmern und Referenten im Vordergrund, z. B. in interaktiven Roundtable-Sessions.

Die Exklusiv-Tagung richtet sich an Fach- und Führungskräfte in Verlagen, die sich intensiv mit Strategien und Konzepten für Loseblattmedien auseinandersetzen wollen. Branchenexper-ten aus Verlagen präsentieren ihre Cases aus der Praxis und zeigen und diskutieren mögliche Zukunftsszenarien und digitale Alternativen.

Referenten sind u. a. Dr. Arno Langbehn (B. Behrs Verlag), Rita von der Grün (Beuth Verlag), Werner Pehland (WEKA Media). Moderiert wird die Konferenz von Ehrhardt F. Heinold (Heinold, Spiller & Partner).

Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.buchakademie.de/konferenzen/branchenuebergreifend/konferenz_zukunftsstrategien_loseblattwerke.php

Die Akademie bei Facebook: www.facebook.com/Buchakademie

Ansprechpartnerin für diese Pressemitteilung: Judith Horsch, Leitung PR, Akademie des Deutschen Buchhandels, judith.horsch@buchakademie.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Exklusivkonferenz in München: Loseblattwerke"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld