Protest per Postkarte

Der Kampf gegen die Erhöhung des Mehrwertsteuersatzes für Bücher von 5,5% auf 7% in Frankreich geht in die nächste Runde: Nachdem bereits im November 2011 unter anderem das Syndicat national de l’édition (SNE) und das Syndicat de la librairie française (SLF) die Regierungspläne scharf kritisiert hatten, startet der Buchhandel jetzt eine umfangreiche Kampagne.

Auf Initiative der Buchhändler Yannick Poirier und Olivier Huguenot haben sich „Livres Hebdo“ zufolge bislang elf Branchenverbände zusammengeschlossen, um die Mehrwertsteuererhöhung für Bücher zu kippen. Die Buchhändler, aber auch Autoren und Verleger, wollen demnach selbst produzierte Postkarten verschicken, die auf die Bedrohung für den Buchmarkt hinweisen. Die Karten wenden sich an Abgeordnete, die der Steuersatzanpassung zugestimmt haben. Um möglichst viel Aufmerksamkeit zu gewinnen, soll die Kampagne im Februar 2012 auf weitere Maßnahmen ausgeweitet werden.

Sollten die Bemühungen bis dahin nicht fruchten, wird die Steuersatzerhöhung planmäßig zum 1. April 2012 in Kraft treten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Protest per Postkarte"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten