Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Butzon & Bercker informiert: Verlag ist gut aufgestellt

Kevelaer. Der Familienname ist Programm – eigentlich. Doch diesmal schlichtweg irreführend. Deshalb meldet sich Markus Bercker, Geschäftsführer der Butzon & Bercker GmbH in Kevelaer, jetzt zu Wort. Er ist in diesen Tagen sehr stark darum bemüht, klarzustellen, dass sein Unternehmen ausdrücklich nicht zu der seit letzter Woche insolventen  Bercker Graphischer Betrieb GmbH & Co. KG gehört. 
Bereits 1998 wurde die Druckerei Bercker von der Familie Bercker  veräußert: Ulrich Schurer, der die Druckerei 1998 gekauft hat, leitet seither als Inhaber und Geschäftsführer die Geschicke der Bercker Graphischer Betrieb GmbH & Co KG.  „Die Insolvenz der Druckerei wirkt sich auf unser Unternehmen, die Butzon & Bercker GmbH, in keiner Weise aus“, betont Markus Bercker, „weder unsere Kunden noch Mitarbeiter oder Lieferanten müssen sich Sorgen machen.“
Die Butzon & Bercker GmbH mit ihren Unternehmensbereichen Verlag, Kunsthandwerk, Bronzegießerei und Logistik ist somit nicht von dieser Insolvenz betroffen. Dennoch: „Die erschreckende Nachricht unseres Nachbarbetriebes hat bei uns große Sorge um die dortigen rund 150 Mitarbeiter ausgelöst“, so Markus Bercker, „wir hoffen für ihre Zukunft das Beste.“
Zum Hintergrund: Butzon & Bercker hat eine lange Tradition. Seit der Gründung des Unternehmens 1870 durch Franz Hermann Bercker ist der Name Bercker fest verknüpft mit der Geschichte der Stadt Kevelaer. 1874 wurde gemeinsam mit der Familie Butzon die Firma Butzon & Bercker gegründet, die heute in der fünften Generation durch Markus Bercker geleitet wird. Die Buchproduktion Druckerei und Buchbinderei wurde 1975 in eine eigenständige GmbH, die Bercker Graphischer Betrieb GmbH ausgegliedert. Diese wurde 1998 an Ulrich Schurer verkauft.
Was genau steckt denn eigentlich hinter der Butzon & Bercker GmbH? Ein hochwertig aufgestellter Verlag, der religiöse Geschenkbücher, Kinderbücher und Sachbücher im Programm hat. Darüber hinaus ist Butzon & Bercker Marktführer im Segment christlicher Kunst. Im Angebot hat das Unternehmen christliche Produkte wie Kreuze, Krippen, Gebetswürfel, Schiefertafeln, Weihnachtskrippen und viele weitere Geschenkartikel.  Das Unternehmen ist zudem seit 1997 logistischer Dienstleister für fremde Verlage. Ein weiterer Schwerpunkt der Butzon & Bercker GmbH ist die Bronzegießerei. Dort entstehen nach alter Handwerkstradition künstlerische Sondergüsse für Künstler, Heimatvereine und Städte. Auch das eigene Kunsthandwerk aus Bronze wird dort produziert. 
Nähere Informationen zu Butzon & Bercker: www.bube.de  

Quelle: Butzon & Bercker

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Butzon & Bercker informiert: Verlag ist gut aufgestellt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.