Das Minus-Jahr

Vor den Buchumsätzen des vergangenen Jahres steht ein Minuszeichen, auch wenn das Weihnachtsgeschäft den Negativ-Trend gemildert hat. Mittlerweile liegen folgende Zahlen vor:

  • Der in Deutschland repräsentativ erhobene buchreport-Umsatztrend im stationären (Voll-)Buchhandel weist (wie berichtet) für das vergangene Jahr –2,6% aus (mehr dazu hier und im buchreport.express 1/2011).
  • Der von Media Control GfK veröffentlichte „Branchenmonitor Buch“, der die Barumsätze im Sortiment mit dem (wachsenden) E-Commerce verbindet, weist für Deutschland –1,6% aus.
  • Für Österreich kommt der Branchenmonitor 2011 auf –3%. Bei diesem etwas kräftigeren Ausschlag nach unten dürfte der höhere Basiswert eine Rolle spielen: In Österreich war für 2010 gegen den Gesamttrend ein Plus von 1,8% ausgewiesen worden.
  • Einen dramatischen Umsatzrückgang hat der „Branchenmonitor“ wie bereits berichtet für die Schweiz mit –7,4% ermittelt. Im zur Zeit preisbindungsfreien Schweizer Markt spielen der Preiskampf eine Rolle und der Wertverfall des Euro gegenüber dem Franken, der in grenznahen Regionen für einen Einkaufstourismus sorgt und auch den grenzüberschreitenden Versandhandel beflügelt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das Minus-Jahr"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften