Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Wiebke Abel neu im Marketing der WBG

Wiebke Abel (31) ist ab Januar 2012 neue eBook-Managerin der WBG. Sie vertritt damit Katrin Ewald, die in Elternzeit geht.
 
Nach ihrem Studium der Geschichts-, Medien- und Literaturwissenschaft war die gelernte Verlagskauffrau seit 2008 Leiterin des Kundenservices bei der arvato media GmbH (VVA). Neben der Koordination der physischen Auslieferung arbeitete Abel an Konzepten zur digitalen Auslieferung mit und war an der Entwicklung eines neuen Vertriebsinformationssystems beteiligt. Durch ihre Tätigkeit verfügt sie über umfangreiche Branchenkenntnisse.
 
Bei der WBG liegt ihr Schwerpunkt auf dem Ausbau des eBook-Vertriebs. Eine große Rolle spielen hierbei die Zusammenarbeit mit externen Händlerportalen sowie der Ausbau des Direktvertriebs für WBG-Mitglieder.  Zum Direktvertrieb erklärt Abel:„Wir planen einen eBook-Shop mit komfortablen Zusatzfunktionen, über den eBooks komplett oder kapitelweise erworben werden können.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wiebke Abel neu im Marketing der WBG"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017