Allianz der Nordlichter

Der Murmann Verlag stärkt das eigene Regionalia-Programm. Die Hamburger übernehmen den auf norddeutsche Themen spezialisierten Wachholtz Buchverlag.
Nach einer Pressemitteilung ist der 1925 gegründete Wachtholtz Verlag der führende norddeutsche Regionalverlag, in dem Standardwerke wie das „Schleswig-Holstein Lexikon“ erscheinen.
Verleger Sven Murmann übernimmt ab sofort als geschäftsführender Gesellschafter das Ruder, die beiden Wachholtz-Geschäftsführer Gabi und Henner Wachholtz bleiben an Bord.
Bei Murmann erscheinen nach der Übernahme über 100 Titeln pro Jahr. Insgesamt 20 Mitarbeiter sollen künftig in Hamburg und Neumünster Einzelveröffentlichungen und Buchreihen entwickeln und betreuen. 

Kommentare

1 Kommentar zu "Allianz der Nordlichter"

  1. Da hat wohl eine lokale Großunternehmerfamilie freundlicherweise einem lokalen Traditionsunternehmen helfend unter die Arme gegriffen (Murmann,Klaus und Sven, Sauer-Danfoss, Sauer Holding).

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Die Nachfrage nach IT-Fachkräften steigt weiter dramatisch  …mehr
  • To-Do-Listen oder komplexe Projekte meistern  …mehr
  • Ersatz für E-Mail, Flurfunk und Konferenzraum  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    3
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    10.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten