Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Münchner Melange

Der erste größere personelle Schachzug von Frank Sambeth: Der neue Random-House-Deutschland-Chef verteilt die Verantwortung in der Münchner Verlagsgruppe auf weitere Schultern. Nicola BartelsIsabel Thielen und Thomas Pichler rücken neben Ulrich Genzler und Georg Reuchlein in die Geschäftsleitung. Auffällig an den Entscheidungen: Die Chefetage der Münchner wird im Durchschnitt immer jünger (das Trio ist in etwa in Sambeths Alter, um die 40 Jahre). Und in der Geschäftsleitung sitzen künftig nicht nur Programm-, sondern auch Personal- und Finanz-Experten.
Die neuen Geschäftsleiter im Überblick:
Nicola Bartels (42, li.) ist Verlagsleiterin der Verlage BlanvaletLimes und Penhaligon und seit 2009 bei der Verlagsgruppe. Sie verantwortete zunächst die Programme von Blanvalet Hardcover und Blanvalet Taschenbuch, bis sie 2011 die Verlagsleitung übernahm. Jüngstes Projekt:  der Neuauftritt des Limes-Verlages mit dem Frühjahrsprogramm 2012.

Isabel Thielen (40, re.), Personalleiterin, trat 2000 als Leiterin der Personalentwicklung in die Verlagsgruppe ein. Zum 1. Januar 2002 wurde sie Assistentin der Geschäftsleitung und übernahm zusätzlich den Bereich Organisationsentwicklung. Seit dem 1. Oktober 2002 hat Thielen die Position Personalleitung inne.

Thomas Pichler (39, li.), Chief Financial Officer (CFO) bei Random House, begann seine Karriere im Jahr 1996 als Controller bei der Verlagsgruppe Bertelsmann. 

Nach verschiedenen Stationen in München und Random House in New York übernahm er im Jahr 2001 die Finanzverantwortung der Verlagsgruppe und stieg 2005 zum kaufmännischen Leiter und CFO auf. Zusätzlich zu seinen bisherigen Funktionen übernimmt er künftig auch die Verantwortung für die Bereiche EDV und Facility Management.

Weiterhin in der Chefetage agieren als Geschäftsführer Vertriebschefin Claudia Reitter und Programm-Chef Klaus Eck.

Der langjährige Chef der deutschen Random-House-Dependance Joerg Pfuhl hatte die Verlagsgruppe zum Ende des Jahres auf eigenen Wunsch verlassen. Hier mehr zum Thema.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Münchner Melange"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  3. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  4. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World

  5. 4. Oktober - 6. Oktober

    InsightsX