Branche auf Schrumpfkurs

Eine sehr starke Weihnachtswoche und ein zusätzlicher Verkaufstag durch die Kalenderlage haben dem stationären Buchhandel noch einen recht versöhnlichen Jahresausklang beschert. Von einer Trendwende kann allerdings keine Rede sein: Die Branche ist im vergangenen Jahr bei freundlichen Rahmenbedingungen im Kerngeschäft weiter geschrumpft.

Den Dezember 2011 hat der Buchhandel mit einem durchschnittlichen Umsatzplus von knapp 5% abgeschlossen.
Den ganz großen Andrang gab es wie erwartet erst unmittelbar vor Toresschluss am Freitag, dem 23., sowie am Heiligabend selbst.
Die Umsatzkurve für das Gesamtjahr 2011, die bis Oktober noch 4,9% unter Vorjahr lag, konnte zum Jahresende auf –2,6% angehoben werden.
Damit sind die Umsätze zum zweiten Mal in Folge rückläufig:
  • 2010 hatte buchreport einen Umsatzrückgang um 3,3% ermittelt.
  • 2009 hatte es noch eine „schwarze Null“ (+0,2%) gegeben. 
  • Das letzte signifikante Plus (3%) wurde 2007 gemessen mit dem Harry Potter-Finale und Hape Kerkeling-Boom.
Neben vergleichsweise „schwächeren“ Bestsellern in den Folgejahren haben vor allem die Marktanteilsverschiebung zugunsten des Online-Handels zu rückläufigen Geschäften geführt. 
Weitere Details zum Jahrestrend für das Sortiment und Umsatztrend Dezember im neuen buchreport.express 1/2012 (hier zu bestellen).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Branche auf Schrumpfkurs"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018