Das satte Plus

Was ist ein zusätzlicher Verkaufstag in der umsatzstärksten Woche des Jahres wert? Anders als im Vorjahr, als für den stationären Buchhandel mit einem Zusatztag „nur“ relativ bescheidene +12% zu Buche standen, gab es diesmal im buchreport-Wochenumsatztrend den erhofften Aufschlag: im Durchschnitt +20,7%.

Bücher erwiesen sich einmal mehr als Ergänzung und Last-Minute-Geschenk. Vor allem am Freitag (23.12.) und auch am Vormittag des Heiligabends hatten sich langen Schlangen vor den Kassen gebildet.

Die meistverkauften Titel der Finalwoche hatten Random House-Verlage im Programm. Lediglich ein dtv-Titel konnte sich in die RH-Phalanx schieben. Kurios: Das Henning-Mankell-Taschenbuch „Der Feind im Schatten“ erscheint offiziell erst im Januar. Die Top5:

  1.  Charlotte Link: Der Beobachter (Blanvalet, 9,99 Euro)
  2.  Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg… (Carl’s Books, 14,99 Euro)
  3.  Walter Isaacson: Steve Jobs (C. Bertelsmann, 24,99 Euro). 
  4. Henning Mankell: Der Feind im Schatten (dtv, 10,95 Euro).
  5. Christopher Paolini: Eragon. Das Erbe der Macht (cbj, 24,99 Euro)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das satte Plus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Suter, Martin
Diogenes
2
Ferrante, Elena
Suhrkamp
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Auster, Paul
Rowohlt
5
Yanagihara, Hanya
Hanser
13.02.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 7. März - 18. März

    Litcologne

  2. 11. März - 19. März

    Münchner Bücherschau junior

  3. 14. März - 16. März

    Londoner Buchmesse

  4. 17. März

    HR-Future Day

  5. 18. März

    Recruiting Day