Ausbau der stationären Präsenz

Nach dem Schulterschluss mit der Media-Saturn-Gruppe hat der kanadische E-Book-Spezialist Kobo im Elektronikverbund Euronics einen weiteren Vertriebspartner gefunden. Ab sofort sei der Kobo E-Reader „Touch“ online, deutschlandweit bei allen Euronics XXL Fachmärkten sowie bei allen Euronics Fachhändlern mit PC/Multimedia-Abteilung erhältlich, heißt es in einer Kobo-Mitteilung. 

Mit rund 1.800 Mitgliedern an mehr als 1.900 Standorten ist die Genossenschaft Euronics nach eigenen Angaben der zweitgrößte Player im Bereich Consumer Electronics in Deutschland und europaweit die größte Verbundgruppe der Branche. Der Gesamtumsatz von Euronics in Deutschland im Geschäftsjahr 2009/10 lag nach eigenen Angaben bei 4,0 Mrd Euro.

In diesem Jahr werden viele E-Reader unter den Weihnachtsbäumen liegen, prognostizieren die Kanadier: „E-Reader liegen derzeit voll im Trend und stehen gerade zu Weihnachten auf vielen Wunschlisten ganz oben“, erklärt Kobo-Sales-Director Thorsten Schröer anlässlich der Partnerschaft. In Euronics habe man einen Partner gefunden, der „uns entscheidend dabei unterstützt, der großen Nachfrage nach E-Readern gerecht zu werden“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ausbau der stationären Präsenz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften