Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Neue Vertriebsstrukturen im Buchbereich von teNeues

Der teNeues Verlag hat die Betreuung seiner Kunden sowohl im Buchhandel als auch in den Nebenmärkten in der Produktgruppe Buch nach dem Weggang von René Guellati neu organisiert. 

Ab Januar sollen laut Verlag freie Handelsvertreter wie folgt die Betreuung übernehmen: 

  • Niedersachsen/Schleswig-Holstein: Rainer Röll
  • Nordrhein-Westfalen: Hans Gerd Lamers (PLZ 40–42, 46–47, 50–53) 
    und Jörg Pillunat (PLZ 32–34, 37, 44–45, 48–49, 57–59)
  • Baden-Württemberg: Wolfgang Henn
  • Bayern / Sachsen / Sachsen Anhalt/ Thüringen: Patricia Fuß-Beschta und Volker Beschta 

Die übrigen Bundesländer werden von Key Account Manager Hendrik Michel und von Vertriebsleiter Michael Schönberger betreut. René Guellati, der bisher einen Großteil der deutschen Buchhandlungen als Key Accounter vom Verlag betreut hat, hat das Unternehmen zum 1. November 2011 verlassen.

Seit dem 1. Dezember 2011 wird das Buch-Vertriebsteam durch Sabine Kuhl verstärkt. Zuvor war Kuhl stellvertretende Filialleiterin der Mayersche Droste Buchhandlung in Düsseldorf auf der Königsallee.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Vertriebsstrukturen im Buchbereich von teNeues"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Suter, Martin
Diogenes
2
Ferrante, Elena
Suhrkamp
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Auster, Paul
Rowohlt
5
Yanagihara, Hanya
Hanser
13.02.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 7. März - 18. März

    Litcologne

  2. 11. März - 19. März

    Münchner Bücherschau junior

  3. 14. März - 16. März

    Londoner Buchmesse

  4. 17. März

    HR-Future Day

  5. 18. März

    Recruiting Day