Gaukler und Ganoven

Der Schriftsteller Robert Hültner ist vor allem durch seine Krimis um den Münchener Inspektor Paul Kajetan bekannt geworden. Der erste Teil dieser Reihe wurde, wie auch zwei Jahre später sein Roman „Die Godin” (alle Romane von Hültner erscheinen bei btb), mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet. Die erste Kinoverfilmung eines Hültnerromans ist allerdings kein Krimi. Vielmehr hat sich der deutsche Regisseur Marcus H. Rosenmüller dem historischen Roman „Der Sommer der Gaukler” angenommen. Die Kostümposse erzählt vom historisch belegten Aufenthalt des Theatermachers Emanuel Schikaneder bei Salzburg im Jahr 1780. 

Der vielseitige Theatermacher Schikaneder (Max von Thun) zieht mit Gattin Eleonore (Lisa Maria Potthoff) und Theatergruppe nach Salzburg. Dort möchte er am Fürstenhof auftreten, in der Hoffnung, vor Mozart spielen zu können. Die Auftrittserlaubnis lässt jedoch auf sich warten und so macht es sich die Gruppe in einem nahen Bergdorf bequem. Die revoltierenden Bergleute dienen Schikaneder als Inspiration zu einem neuen Stück. Doch während er sich dem Schreiben widmet, entwickeln auch seine Leute eine merkliche Unzufriedenheit mit ihrer Bezahlung. Zu allem Überfluss wird seine Frau Eleonore auch noch intensiv vom Schauspieler Wallerschenk (Nicholas Ofczarek) umgarnt.

Hier ist ein Vorgeschmack auf das Kostümfest, das am 22. Dezember in den Kinos anläuft:

Außerdem ab 22. Dezember im Kino:

„Sherlock Holmes: Spiel im Schatten“ 

Europa wird von einer mysteriösen Anschlagsserie heimgesucht. Einzig Meisterdetektiv Sherlock Holmes (Robert Downey Jr.) hegt die Vermutung, dass der genialische Edelbösewicht Professor Moriarty (Jared Harris) dahinter stecken könnte. Mit der Hilfe seines Freundes Dr. Watson (Jude Law) und der Zigeunerin Sim (Noomi Rapace) heftet sich Holmes an Moriartys Fersen.

„Sherlock Holmes: Spiel im Schatten“ basiert nicht auf den Geschichten von Sherlock Homes-Erfinder Sir Arthur Conan Doyle. Die Romane und Kurzgeschichten über den englischen Meisterdetektiv haben unter anderem Anaconda, Manesse und Fischer im Programm. 2011 sind bei Insel „Die neuen Abenteuer des Sherlock Holmes” in einer Erstauflage erschienen.

Hier ist der Trailer zum Film:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gaukler und Ganoven"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften