Buchhandel stabilisiert sein kleines Plus

Die Adventswochen 2011 laufen bisher besser als im Dezember 2010. Der war allerdings so grottenschlecht, dass der aktuelle Zuwachs zwar dankbar zur Kenntnis genommen, aber nicht bejubelt wird. 

In der Woche vor dem dritten Advent hat der buchreport-Umsatztrend ein Plus von knapp 4% gemessen. Der Samstag war dabei relativ schwach, zugelegt haben dafür der Montag (der Tag vor Nikolaus) und auch der Donnerstag.

Damit hat der Buchhandel im bisherigen Adventsverlauf (gemessen seit Montag 21. November) gut 3% zugelegt mit leicht steigender Tendenz. Die Vorgabe ist allerdings denkbar niedrig: Vor einem Jahr hatte es zu diesem Zeitpunkt einen kleinen zweistelligen Umsatzeinbruch gegeben.

Im gesamten Einzelhandel dümpelt das Weihnachtsgeschäft laut HDE vor sich hin (hier mehr).

mehr in der Umsatzanalyse im buchreport.express 50/2011.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchhandel stabilisiert sein kleines Plus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Neue Services mit dem Web-Whiteboard entwickeln  …mehr
  • Die Nachfrage nach IT-Fachkräften steigt weiter dramatisch  …mehr
  • To-Do-Listen oder komplexe Projekte meistern  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Suter, Martin
    Diogenes
    18.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten