Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Guter Draht zu den Medien

Markus Schächter, Intendant des ZDF, ist neuer Vorsitzender im Kuratorium der Stiftung Lesen. Seine  Stellvertreterinnen werden Barbara Ischinger (Direktorin der OECD-Direktion für Bildungswesen), und Sylvia Löhrmann (Ministerin für Schule und Weiterbildung und Vize-Ministerpräsidentin in Nordrhein-Westfalen). 
Das Kuratorium berät die Stiftung in der Ausrichtung ihrer Programmarbeit und unterstützt sie darin, Akteure aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft für ihre Ziele zu gewinnen. 
„Wir freuen uns sehr, dass wir für die Mitwirkung in unserem Kuratorium so engagierte und hochqualifizierte Mitglieder gewinnen konnten“, freut sich der scheidende Random-House-Chef Joerg Pfuhl, der jetzt als Vorsitzender des Vorstands der Stiftung Lesen agiert. „Wir sind uns sicher, dass es uns mit Unterstützung des neuen Kuratoriums und seines Vorsitzenden Markus Schächter gelingen wird, die Arbeit der Stiftung Lesen gesellschaftlich noch breiter zu verankern.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Guter Draht zu den Medien"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017