Grünes Licht der Kartellwächter

Schweitzer Fachinformationen kann, wie geplant, das Groß- und Firmenkundengeschäft von Thalia übernehmen. Die Kartellwächter haben der Übernahme der B2B-Spezialisten zugestimmt. Damit trennt sich Thalia immerhin von einem (geschätzt) nicht ganz kleinen zweistelligen Millionenumsatz.

Wie Geschäftsführer Stephan Mallik auf der Thalia-Internetseite mitteilt, wurde der Verkauf mit der Zustimmung des Kartellamts rückwirkend zum 1.10.2011 rechtskräftig. Die Kunden seien bereits informiert worden.

Thalia bereite die Geschäftsübergabe derzeit vor, ab Anfang nächster Woche (12. Dezember) sollen die Kunden dann von Schweitzer betreut werden. Der Webshop, die darin enthaltene E-Procurement-Lösung sowie die angeschlossenen Schnittstellen sollen bis zum 31. Dezember verfügbar sein.

Mit diesem Schritt wolle die Douglas-Tochter den Fokus auf das Endkunden-Geschäft konzentrieren, heißt es – dabei aber dennoch das B-2-B-Geschäft nicht aus den Augen verlieren: Künftige Anfragen von Organisationen und Unternehmen werden von Thalia gegen eine Provision an Schweitzer weitergereicht, der eine bundesweite Fachbuchhandelskette führt und dessen Gesellschafter die C.H. Beck-Verleger sind. Die Kooperation soll im Januar 2012 starten.

Das Leistungsportfolio der Thalia Medienservice GmbH in Wiesbaden umfasste die Bedienung von Rechnungs- und Großkunden, in erster Linie durch den Verkauf von Abonnements, Fortsetzungen und Auslandbestellungen sowie Servicedienstleistungen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Grünes Licht der Kartellwächter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten