Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Christoph Selzer kehrt zu Klett-Cotta zurück

Christoph Selzer kehrt am 1. Februar 2012 als Lektor für das historische Buch zu Klett-Cotta zurück.
 
Christoph Selzer tritt zum 1. Februar 2012 die Nachfolge von Teresa Löwe-Bahners als Lektor für das historische Buch im Verlag Klett-Cotta an. Teresa Löwe-Bahners wird das Haus Ende Juni 2012 verlassen. Sie zieht aus privaten Gründen nach New York und wird von dort aus für Klett-Cotta tätig sein. Christoph Selzer wechselte im Jahr 2009 von Klett-Cotta zu Schöningh, wo er bis Ende Oktober 2011 für das historische Fach- und Sachbuch verantwortlich war.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Christoph Selzer kehrt zu Klett-Cotta zurück"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten