Kampf der Giganten

Der Konkurrenzkampf zwischen Google und Amazon gewinnt eine neue Facette: Laut einem Bericht des „Wall Street Journal will Google in den Online-Versandhandel einsteigen. Demnach sei der Internetgigant bereits in Gesprächen mit einigen großen US-Händlern, u.a. mit der Kaufhauskette Macy´s, der Modekette Gap und dem Büroartikel-Händler OfficeMax.

Die Details laut „WSJ“:

  • Kooperationen: Offenbar will Google nicht direkt an Endkunden verkaufen, sondern die Kunden über seine Produkt-Suchfunktion zu den Internetseiten der Kooperationspartner weiterleiten.
  • Versandkosten: Ähnlich wie im Amazon Prime-Modell (wo die Kunden 79 Dollar pro Jahr für schnellere Belieferung zahlen) sollen die Kunden innerhalb eines Tages für eine besonders günstige Gebühr beliefert werden.
  • Starttermin: Der neue Service soll im Laufe des nächsten Jahres starten.
  • Ziel: Dem „WSJ“ zufolge ist es Google ein Dorn im Auge, dass Viele nicht bei Google, sondern direkt bei Amazon nach Produkten suchen. Zudem sei der Konkurrenzkampf zwischen den Unternehmen zuletzt durch das E-Book-Geschäft (Google E-Book-Store und Amazons Kindle-Shop) verstärkt worden.

Im Hause Google wollte man die Gerüchte bisher nicht kommentieren. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kampf der Giganten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten