Kulinarisches Aufrüsten

Der Mediendienstleister Edel AG hat das Geschäftsjahr 2011 (1.10.2010 bis 30.09.2011) mit einem Umsatz-und Gewinn-Plus abgeschlossen. Die Aktivitäten im Buchbereich will CEO Michael Haentjes in den nächsten Jahren zu einer „für den Markt wesentlichen Verlagsgruppe“ ausbauen.

Beim Medienunternehmen mit Hauptstandbein im Musikgeschäft wuchs der Umsatz um 6% auf 137,4 Mio Euro, das Konzernjahresergebnis steigerten die Hamburger um 50% auf 4,2 Mio Euro. Die Aktionäre sollen (vorbehaltlich der Zustimmung durch die Hauptversammlung 2012) eine Dividende in Höhe von 0,10 Euro pro Aktie erhalten.

Die Aktivitäten im Verlagsbereich werden in der Pressemitteilung nicht gesondert bilanziert. Auf Nachfrage von buchreport.de erklärte ein Sprecher, das Buchgeschäft sei „durchaus zufriedenstellend“ verlaufen, „allerdings noch mit Potential“.

Mit Blick auf das Geschäftsjahr 2011/2012 erwartet der Vorstand eine „Fortsetzung der soliden Ergebnisentwicklung“.

Dass der noch junge Sektor Buchverlagsgeschäft für das mehr und mehr zum zentralen Bestandteil der unternehmerischen Aktivitäten werde, hatte Edel schon Mitte des Jahres erklärt. Und weitere Übernahmen – nach dem Kauf von 75% der Anteile am Münchener Zabert Sandmann Verlag im April 2010 – ins Visier genommen. Im Mai emittierten die Hamburger zu diesem Zweck eine Unternehmensanleihe im Volumen von rund 20 Mio Euro.

Haentjes: „Die Gewichte in unserem Unternehmen werden sich immer mehr vom Musik- hin zum Buchgeschäft verschieben. Das ist durch die Marktentwicklung vorgezeichnet und wird durch unsere Strategie nachhaltig unterstützt. Die Mittel aus der Anleihe werden wir ausschließlich zur Akquisition einsetzen, um Buchverlage mit hohem Potenzial für unsere Gruppe zu gewinnen.“

Der Edel-Chef will sich gezielt mit kleineren und mittleren Verlagshäusern verstärken, die ihren Schwerpunkt in illustrierten Büchern haben, beispielsweise Kochbüchern, einem laut Edel „stabil wachsenden Markt mit guten Margen“. Die eigene Druckerei verleihe den konzerneigenen Verlagen eine hohe Schnelligkeit und erlaube die wirtschaftliche Realisierung auch kleinerer Auflagen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kulinarisches Aufrüsten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien