Kosten der Konzentration

Letzte Woche kritisierte der Arbeitskreis unabhängiger Sortimente (AkS) in einem offenen Brief das Stuttgarter Barsortiment KNV für die Belieferung der Media-Saturn-Unternehmensgruppe (zu den Hintergründen). Nun hat KNV-Chef Oliver Voerster in einem offenen Brief auf die Kritik der Buchhändler reagiert:

Es gehöre zur Unternehmenshaltung von KNV, alle Kunden zu beliefern, die sich an die Marktregeln halten, heißt es in dem Schreiben: „Wo würden wir heute stehen, wenn wir die Belieferung von Kaufhäusern, von Papier- und Schreibwarengeschäften, von SB-Märkten und von E-Commerce-Händlern wie Amazon und Co verweigert hätten oder ihnen nur eingeschränkte Leistungen angeboten hätten, um anderen bestehenden Kunden nicht zu schaden.“ Wettbewerbsbeschränkungen hätten nur dazu geführt, dass diese Kunden bei der Konkurrenz gelandet wären.

Auch die KN-Gruppe habe die Konzentration im Buchmarkt in den letzten Jahren „hart getroffen“. Die Belieferung anderer Absatzkanäle sei notwendig, um „einen Umsatz zu erhalten, der eine ausreichende Wirtschaftlichkeit absichert“. Nur so könne KNV den kleineren und mittleren Sortimenten eine Multi-Channel-Struktur ermöglichen und ihnen den Einstieg in das digitale Geschäft erleichtern.

Weitere Artikel zum Thema:

  • Susanne Martin: Den Buchhandel als Partner wertschätzen
  • AkS kritisiert KNV-Service für Saturn
  • KNV-Kooperation mit Saturn sorgt für Ärger
  • Saturn baut Buchgeschäft aus

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kosten der Konzentration"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking