Runter ins Zweistellige

Der Preisrutsch bei E-Readern besonders bei Weltbild und Amazon setzt die Wettbewerber unter Druck. Libri senkt die Kaufhürde unter die 100-Euro-Marke.

Wie die Hamburger in einer Pressemitteilung ankündigen, vertreibt Libri exklusiv in Deutschland den Reader „Italica Paperback“: 170 Gramm leicht, 15-Zentimeter-Displaydiagonale, integrierter MP3-Player, 99 Euro, Auslieferung ab Mitte November.

Mit einer Preissenkung läutet Libri außerdem den Ausverkauf des Acer LumiRead ein: 99 statt 179 Euro (WLAN-Variante) bzw. 139 statt 229 Euro (UMTS).

Mitte November will Libri außerdem den neuen Sony-Reader PRS-T1 auf den Markt bringen, mit E-Ink-Pearl-Display, Touch-Funktionalität, 149 Euro.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Runter ins Zweistellige"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie sich Verlage auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung einstellen müssen  …mehr
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Walker, Martin
    Diogenes
    22.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    2. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    3. 2. Juni

      FedCon

    4. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin

    5. 10. Juni

      Deutscher Self-Publishing-Day