Keine falsche Sachlichkeit

Eine bunte Mischung an Buchtrailern finden Sie im buchreport-Video-Archiv. Diese Woche zeigt die Trailer-Analyse der buchreport-Redaktion, dass Sachbücher auch ohne hohe Kosten unterhaltsam und pointiert vorgestellt werden können.

Low Budget: In diesem Video läuft so einiges verkehrt. Warum muss sich der Autor Detlef Gürtler – live – aus dem spanischen Marbella zu Wort melden? Fehlte dem Murmann Verlag das Geld für ordentliches Equipment, wie Kamera und Mikrofon? Auch warum der Trailer für ein 48 Seiten starkes Buch – in derart schlechter Qualität – auch noch fast fünf Minuten dauern muss, wird wohl ungeklärt bleiben.

Pflicht: Der Gabal-Verlag hingegen hat seinem Autor Christian Görtz für seinen Buchtrailer immerhin ein Studio gegönnt. Dort erläutert er pointiert, wer warum sein Buch kaufen sollte. Empfindliche Ohren könnten sich durch die polternden Hintergrundgeräusche gestört fühlen. Das Hauptproblem ist jedoch, dass Görtz zu sehr wie ein „Sie sagen Nein? – Ich sage Ja“-Vertreter daherkommt.

Kür: Rowohlt zeigt, dass man ein Sachbuch auch ohne Fürsprache des Autors raffiniert bewerben kann. Die Zeitraffer-Collage unterhält und veranschaulicht einfallsreich die Idee des Buches. Die Musik untermalt – ohne dabei im Vordergrund zu stehen. Außerdem hat das Video mit gut einer Minute eine überschaubare Länge.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Keine falsche Sachlichkeit"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Suter, Martin
Diogenes
2
Ferrante, Elena
Suhrkamp
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Auster, Paul
Rowohlt
5
Fitzek, Sebastian
Droemer
20.02.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 7. März - 18. März

    Litcologne

  2. 11. März - 19. März

    Münchner Bücherschau junior

  3. 14. März - 16. März

    Londoner Buchmesse

  4. 17. März

    HR-Future Day

  5. 18. März

    Recruiting Day