Monatspass

Frankfurter Buchmesse-Nachlese

Was verpasst im Messetrubel? buchreport.de blickt auf die wichtigsten Themen, Diskussionen und Studienergebnisse der Woche zurück.

Die wichtigsten Nachrichten der Messewoche:

  • Thalia setzt auf eine Strategie, die online und offline eng verzahnt
  • Thalia verkauft Groß- und Firmenkunden-Geschäft an Schweitzer Fachinformationen
  • MVB stellt E-Commerce-Paket für den Buchhandel vor
  • Der Landesverband NRW verschmilzt mit dem Frankfurter Börsenverein
  • Springer SBM bündelt Angebote im Lehr- und Fachinfo-Bereich unter einer Dachmarke
  • Kobo kooperiert mit WH Smith in Großbritannien und mit der Fnac in Frankreich
  • Amazon zieht positive Zwischenbilanz zum deutschen Kindle-Programm
  • Verlagsgruppe Random House startet mit E-Book plus
  • Börsenverein: § 52a Urheberrechtsgesetz muss ersatzlos entfallen
  • Umsatzzahlen 2010/11: Thalia bleibt das Sorgenkind der Douglas-Gruppe
  • buch.de wächst plangemäß – und soll 2012 aufgerüstet werden
  • Ravensburger hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres ein Umsatzplus von 5,4% erreicht

Interviews mit Branchenexperten und Veranstaltungs-Referenten

  • Weltbild-Online-Chef Klaus Driever erklärt seine E-Book-Strategie
  • Google-Manager Santiago de la Mora über seine Expansionspläne mit E-Books
  • Bob Stein über Vorzüge sozialen Lesens und rückständige Verlage
  • Ranga Yogeshwar über die Herausforderungen der Digitalisierung
  • Giovanni Bonfanti und Marco Ferrario über Europas digitalen Rückstand
  • Mike Shatzkin über die digitale Globalisierung
  • Sebastian Posth über neue Herausforderungen auf dem E-Book-Markt

Rückblick auf Veranstaltungen und Konferenzen

  • Ergebnisse von „Publishers Launch“ und „Tools of Change Frankfurt“
  • Bilanz und Themen von StoryDrive
  • Rückblick auf den Gastlandauftritt Island
  • Die wichtigsten Preisverleihungen auf der Frankfurter Buchmesse 
  •  „Kunden binden mit Multichannel und Buy-Local-Apell“
  • Strategie-Panel: Zukunft „Buch“?
  • Paid Content: Die APP-Conomy als Chance für Verlage

Studienergebnisse

  • GfK-Forscher durchleuchten den deutschen E-Book-Markt
  • Internationale E-Book-Märkte im Vergleich
  • GfK über die Nutzungsgewohnheiten der E-Book-Leser
  • Nielsen-Studie zur Korrelation von Metadaten und Buch-Absätzen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Frankfurter Buchmesse-Nachlese"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld