Frohe Botschaft mit Fragezeichen

Die deutschen Amazon-Manager haben sechs Monate nach der Eröffnung des Kindle Shops in Deutschland eine positive Bilanz gezogen. Kindle-Besitzer kauften durchschnittlich drei Mal so viele Bücher wie zu der Zeit, bevor sie einen Kindle besaßen. Der neue Kindle sei schon jetzt das meistverkaufte Produkt im Elektronikshop auf amazon.de.

„In Deutschland sehen wir dieselben positiven Trends wie in den USA und Großbritannien – Kunden, die einen Kindle besitzen, kaufen viel mehr Bücher als zuvor“, freut sich Jorrit Van der Meulen, Vice President Amazon EU Kindle.

Schon am Montag hatte der für die weltweite Kindle-Inhalte-Akquise verantwortliche Amazon-Mann David Naggar bei der Konferenz „Publishers Launch“ auf das Absatz-Plus bei Kindle-Kunden hingewiesen (hier mehr) – ohne dabei zu verraten, ob diese auch tatsächlich mehr Geld für E-Books ausgeben. Auffällig sei außerdem aus Verlagssicht der hohe Anteil der Backlist an den gesamten Kindle-Umsätzen, der bei einem großen französischen Verlag bei zwei Dritteln liege.

Aktuell umfasst der deutsche Kindle-Shop nach Angaben der Münchner mehr als 800.000 Bücher, darunter  78 der 100 SPIEGEL-Bestseller und mehr als 40.000 deutschsprachige Bücher; hinzu kommen mehr als eine Mio kostenlose Bücher.

Ein Video-Interview mit Nicholas C. Denissen, Vice President Media bei amazon.de, folgt in Kürze.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Frohe Botschaft mit Fragezeichen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover