Zahlenmensch übernimmt das Ruder

Überraschendes Revirement in Gütersloh: Dreieinhalb Jahre, nachdem Hartmut Ostrowski (3.v.r.) den Chefsessel bei Bertelsmann bezogen hat, wechselt der Westfale in den Aufsichtsrat. Der bisherige Finanzvorstand Thomas Rabe (3.v.l.) übernimmt die Verantwortung für das operative Geschäft.

In einer Pressemitteilung von Bertelsmann heißt es, Ostrowski verabschiede sich zum Jahreswechsel 2011/2012 aus persönlichen Gründen von seinem bisherigen Posten.

Zu seinen Verdiensten zählt laut Bertelsmann die Expansion der Arvato AG zu einem international tätigen Serviceunternehmen, das Steuern der Bertelsmann AG durch die Wirtschaftskrise sowie die Rückführung der Schulden auf das Zielniveau.

Ostrowskis Wechsel erscheint insofern überraschend, als er im März Zahlen zu „einem der erfolgreichsten Jahre überhaupt“ vorlegte (buchreport.de berichtete):

  • Der gesamte Umsatz stieg 2010 um 4,5% auf 15,8 Mrd. Euro.
  • Der Konzerngewinn wurde mit 656 Mio. Euro verzwanzigfacht (2009: 35 Mio. Euro).
  • Die Finanzschulden sanken um eine Mrd. Euro auf unter 5 Mrd. Euro.
  • Die Umsatzrendite stieg auf über 11% – Rekord in der Firmengeschichte.

Laut „Manager Magazin“ begann der neue Bertelsmann-Chef Rabe, ein promovierter Wirtschaftswissenschaftler, seine Laufbahn bei der EU-Kommission und der Anwaltskanzlei Forrester Norall & Sutton in Brüssel. 1996 erfolgte demnach der Wechsel zur Bankengruppe Cedel International, deren Chief Financial Officer er wurde, bevor er vier Jahre später Finanzvorstand der Bertelsmann-Tochter RTL wurde. 2006 schließlich wechselte Rabe in die Konzernzentrale nach Gütersloh, wo er den langjährigen Finanzvorstand Siegfried Luther ablöste.

Der Aufstieg von Rabe ist die zweite hochkarätige Personalie in wenigen Wochen unter dem Bertelsmann-Dach. Mitte September kündigte Random House Deutschland-Chef Joerg Pfuhl seinen Abschied an, Frank Sambeth übernimmt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zahlenmensch übernimmt das Ruder"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018