In den Fängen der Traum-Monster

Am 13. Oktober kommt mit „Lauras Stern und die Traummonster“ die dritte Kino-Verfilmung der „Lauras Stern“-Reihe auf die Leinwand. Die Handlung: Mit seinem neuen Spielzeughund „Beschützmichhund“ hat Lauras Bruder Tommy nachts keine Angst mehr vor Monstern. Da sich die Traum-Monster aber von Angst ernähren, entführen sie Tommys Spielzeug kurzerhand in ihre Traumwelt. Tommy fürchtet sich wieder und die Monster wachsen. Um Tommy zu beizustehen, bittet Laura ihren Stern um Hilfe. Der verstreut seinen Sternenstaub und nimmt Laura und Tommy mit ins Traumland, um den „Beschützmichhund“ aus den Fängen der Traum-Monster befreien.

„Lauras Stern und die Traummonster“ ist  nach „Lauras Stern“ („Das große Lauras-Stern-Buch“ bei Baumhaus) und „Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian“ (Buchvorlage bei Baumhaus) die dritte Verfilmung der „Lauras Stern“-Reihe für die Kinos. Etwa einen Monat vor dem Filmstart ist bei Baumhaus bereits „Das große Lauras-Stern-Traummonster-Buch“ erschienen. Die Geschichten stammen vom Kinderbuchautor Peter Baumgart, dessen Bücher weltweit schon über vier Millionen Mal verkauft wurden.

Hier der Trailer zum Film:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "In den Fängen der Traum-Monster"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr
  • Warum Projekte scheitern und wie sie gelingen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse