Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Wiley-Job Network gestartet

Wiley-Job Network gestartet – Die Anlaufstelle für erstklassige Stellenangebote und Talente

Wiley-Blackwell, der naturwissenschaftliche, technische, medizinische und geisteswissenschaftliche Zweig des globalen Verlagsunternehmens John Wiley & Sons, Inc. hat heute den Start des Wiley-Job Network angekündigt. Es ist ein neues Instrument für Online-Rekrutierung, das Arbeitgebern ermöglicht, hervorragende Bewerber unter den hochkarätigen Nutzern der Produkte und Services der Wiley Online Library zu gewinnen.

Das Wiley-Job Network baut auf Wileys starker Verbindung zu Experten, Forschern und Wissenschaftlern aus den Bereichen Naturwissenschaften, Technologie, Gesundheitswesen, Wirtschaft, Finanzen, den Geisteswissenschaften und Kunst auf. Es liefert potentiellen Stellensuchenden attraktive Stellenangebote auf hohem Niveau für ein weites Spektrum von Branchen im privaten und öffentlichen Sektor.

Arbeitgeber, die auf dieser Website Stellen anbieten, profitieren von Wileys umfangreichen Kommunikationsnetzwerken, um so einen großen Ressourcenpool von talentierten Fachleuten und Spezialisten zu erreichen. Das Wiley-Job Network umfasst insgesamt elf spezialisierte Career Sites. Hier finden Sie eine effiziente, für mobiles Internet geeignete Lösung, die das qualifizierte Publikum motiviert, die angebotenen Stellen leicht weiterzuverfolgen.

Steve Miron, Senior Vice President von Wiley-Blackwell, sagte: „Unsere führende Online-Plattform, Wiley Online Library, wird monatlich von zehn Millionen Menschen bei ihrer täglichen Arbeit genutzt. Sie verlassen sich auf den hochqualitativen relevanten Content, den wir liefern. Die Integration des Wiley-Job Network erweitert den von uns bereitgestellten Service und stimmt die Interessen und Talente unserer Nutzer auf passende Stellenangebote zur weiteren beruflichen Entwicklung ab.“

Reed Elfenbein, Vice President, Director of Sales and Marketing bei Wiley-Blackwell, erklärte: „Für Personalverantwortliche liegen die Vorteile auf der Hand: Wir erreichen gezielt einen Pool sehr gut ausgebildeter und qualifizierter Experten, die zwar nicht aktiv auf Stellensuche sind, aber die auf einem bestimmten Gebiet zur Spitze gehören. Wir freuen uns, dass das Wiley-Job Network helfen kann, die richtigen Talente für die richtigen Stellen zu finden.“

Die Fakten zum Wiley-Job Network auf einen Blick

• Sie finden das Wiley-Job Network unter www.wileyjobnetwork.com

• Elf spezialisierte Career Sites – aufgeteilt nach Eingangsstufe, graduierten und akademischen Stellen – erlauben es Personalverantwortlichen, gezielt auf potenzielle Bewerber in den folgenden Gebieten zuzugehen: Gesundheitswesen, Naturwissenschaften, Wirtschaft, Finanzen, Pharma, Allied Health, Veterinärmedizin, Psychologie, Pflege, Ärzte

• Stellensuchende können E-Mail-Alerts einrichten, ihren Lebenslauf hochladen. Geeignet für mobiles Internet für die Jobsuche und Bewerbung

• Branding-Möglichkeiten für Arbeitgeber durch Video- und Impression-Ads, Mikrosites und Feature-Profile

• Zu den Vorteilen für Arbeitgeber gehören auch gezielte Suche nach Lebenslauf und Instant-Promotion neuer freier Stellen durch E-Mail-Alerts. Erhebliche Rabatte für Stellenanzeigen-Pakete

Quelle: Wiley, Literaturtest

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wiley-Job Network gestartet"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften