Digital-Debüt vertagt

Eigentlich sollte die Harry-Potter-Community „Pottermore“ inklusive Store in diesem Monat offiziell für alle Nutzer freigeschaltet werden. Nun wurde das E-Book-Debüt des Zauberers auf das erste Halbjahr 2012 verschoben.

Grund für den Aufschub ist offenbar unerwartet hoher Traffic: „Seit der Einführung der Beta-Version [hier mehr] haben wir eine unglaublich hohe Website-Aktivität beobachtet und das Level an Interaktion war einfach gewaltig“, heißt es im offiziellen Blog von Pottermore. Ab Ende Oktober soll die Registrierung für das breite Publikum möglich sein, anschließend werden die Nutzer phasenweise zugelassen.

Der Pottermore-Shop für E-Books und digitale Hörbücher soll erst im ersten Halbjahr 2012 eröffnen. Man wolle sich darauf konzentrieren, möglichst vielen Kunden den Zugang zu Pottermore zu sichern und ein bestmögliches Erlebnis zu gewährleisten, heißt es dazu im Blog. Der Blog „The Passive Voice“ vermutet, dass Programmierfehler der Grund für den Aufschub sind.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Digital-Debüt vertagt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften