Lübbe will 30 Mio Euro einsammeln

Der Verlag Bastei Lübbe plant weiteres Wachstum: Zur Finanzierung größerer Wachstumsschritte wollen die Kölner jetzt eine börsennotierte Anleihe begeben. Neben potenziellen Akquisitionen will der Verlag aus dem Erlös insbesondere in den digitalen Bereich investieren, nach eigenen Angaben eines der wichtigsten Wachstumsfelder für Lübbe.

Am 10. Oktober 2011 startet die Zeichnungsfrist der Anleihe. Insgesamt wollen die Kölner bis zu 30 Mio Euro am Kapitalmarkt beschaffen, dafür bieten sie Investoren einen festen jährlichen Zinssatz von 6,75% für eine Laufzeit von 5 Jahren.

Im letzten Geschäftsjahr (April 2010 – März 2011) hat der Verlag eine Gesamtleistung von rund 75 Mio Euro erzielt, das operative Betriebsergebnis Ergebnis vor Zinsen und Steuern lag bei 7,9 Mio Euro. Die Eigenkapitalquote von Lübbe lag am 31. März 2011 bei rund 30%.

Die Eckdaten der Anleihe:

  • Emissionsvolumen: bis zu 30 Mio. Euro
  • Zinssatz: 6,75 % p.a.
  • Zinszahlung: jährlich (erstmalig 26. Oktober 2012)
  • Laufzeit: 5 Jahre, vom 26. Oktober 2011 bis 26. Oktober 2016
  • Ausgabekurs: 100 %
  • Rückzahlungskurs: 100 %
  • Stückelung/Mindestanlage: 1.000 Euro
  • Zeichnungsfrist: 10. Oktober bis 21. Oktober 2011
  • Kündigung: Kein Kündigungsrecht der Emittentin, Kündigungsrecht der Gläubiger u.a. bei Kontrollwechsel und in anderen Fällen, wie Insolvenz oder Zahlungseinstellung der Emittentin, wie im Einzelnen in den Anleihebedingungen beschrieben.
  • Börsennotiz: Der Mittelstandsmarkt, Börse Düsseldorf
  • WKN/ISIN: A1K016 / DE000A1K0169
  • Wertpapierart: Inhaber-Teilschuldverschreibungen
  • Unternehmensrating: BBB (Creditreform Rating AG)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lübbe will 30 Mio Euro einsammeln"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018