Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Neuanfang beim Regenbogenfisch

Der im Umbruch begriffene Schweizer Kinderbuchverlag NordSüd („Der Regenbogenfisch“) hat eine neue Unternehmensführung: Der frühere Residenz-Verleger Herwig Bitsche übernimmt zum 1. November 2011 die Geschäftsführung bei der Oetinger-Tochter von Urs Gysling.

Der 50-jährige Bitsche war vor seinem Engagement bei Residenz Vertriebsleiter des Haffmans Verlags. Nach sieben Jahren operativer Geschäftsführung wechselt Gysling zu Axel Springer Schweiz, bleibt beim Verlag aber als Mitglied des Verwaltungsrates an Bord.

Weitere Personalien bei NordSüd:

  • Andrew Rushton, Leiter Marketing, Vertrieb und Verkauf, wird Stellvertreter von Bitsche.
  • Katja Alves (Leiterin des Lektorats), Marcel Steiner (Leiter Buchhaltung) und Beatrix Schartl (Stabsstelle) ergänzen das Führungsteam.

Anfang des Monats hate sich NordSüd von seinem französischen Imprint Èditions NordSud getrennt – eine weitere Etappe beim Rückzug von der internationalen Bühne (hier mehr).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuanfang beim Regenbogenfisch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Von der Prozess-Analyse zur Prozess-Steuerung  …mehr
  • Digitalisierung: »Ich sehe branchenweite Ratlosigkeit«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Leon, Donna
    Diogenes
    3
    Tolkien, J.R.R.
    Klett-Cotta
    4
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    19.06.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten