Meister des Kopfkinos

Harry-Potter-Produzent David Heyman gewinnt in diesem Jahr den Preis der Frankfurter Buchmesse für die beste internationale Literaturverfilmung. Der Preisträger ist als Referent bei der All-Media-Konferenz Frankfurt StoryDrive im Oktober in Frankfurt zu Gast.

Der Preis wird traditionell auf der Gala des Hessischen Filmpreises verliehen und ist mit 10.000 Euro dotiert. Einen Tag vor der Preisverleihung spricht Heyman auf dem Buchmesse-Gelände über die filmische Umsetzung der literarischen Vorlage: Bei einem Q & A am Donnerstag, 13. Oktober, um 14 Uhr wirft Heyman mit den Teilnehmern der Konferenz einen Blick hinter die Kulissen der prominenten crossmedialen Erfolgsgeschichte.

Nach Angaben der Buchmesse haben die von Heyman produzierten acht Harry-Potter-Verfilmungen rund 7 Mrd Pfund an den Kinokassen eingespielt. „Es ist eine Kunst, einen Roman so zu adaptieren, dass der Film die Phantasie der Leser beflügelt und ihrem ganz persönlichen Kopfkino entspricht. Heyman ist diese Magie acht Mal gelungen“, begründet Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse, die Wahl.

Um den genialen Geschichten von Joanne K. Rowling Leben für die große Leinwand einzuhauchen, habe David Heyman umsichtig und einfühlsam Regisseure, Schauspieler und Schauspielerinnen besetzt. Auch als Computerspielfigur sei „Harry Potter“ inzwischen erfolgreich. „Harry Potter ist das beste Beispiel dafür, wie die ursprünglich lineare Verwertungskette von Inhalten sich zu multidimensionaler Verwertung wandelt“, so Boos.

Laut Buchmesse war Heyman neben „Harry Potter“ auch für Filme wie Will SmithsI am Legend“ oder Jim Carreys Komödie „Yes Man“ verantwortlich. Aktuell arbeite er an dem Science-Fiction Drama „Gravity“ mit George Clooney und Sandra Bullock in den Hauptrollen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Meister des Kopfkinos"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    3
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    5
    Kling, Marc-Uwe
    Ullstein
    09.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien