Monatspass

Braunschweiger Schulbuchschelte

In vielen europäischen Schulbüchern wird der Islam als rückständig dargestellt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Wissenschaftler des Georg Eckert-Instituts für internationale Schulbuchforschung in Braunschweig.

Analysiert wurden Geschichts- und Politiklehrbücher aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Spanien und England. Ergebnisse:

  • Aktuelle Schulbuchdarstellungen suggerierten, dass muslimisch geprägte Gesellschaften seit der Blütezeit des arabisch-islamischen Mittelalters in kulturellem Stillstand verharrten.
  • Die Muslime erschienen als religiöses, vormodernes Kollektiv außereuropäischer „Anderer“, dem ein gleichfalls homogenes, modernes Europa gegenüberstehe.
  • Aus dieser Perspektive sei die religiöse Differenz unveränderlich. Betont werde die Konfrontation mit Europa, während Gemeinsamkeiten kaum dargestellt würden.  
  • Schulbücher seien außerdem nicht geeignet, einen islamophoben politischen Populismus zu entkräften.

Die Direktorin des Georg-Eckert-Instituts, Simone Lässig, erklärt: „Es liegt uns fern pauschale Schulbuchschelte zu betreiben. Wir finden es aber wichtig, in der Öffentlichkeit für eingefahrene Wahrnehmungsweisen, in diesem Fall von Muslimen und Islam, zu sensibilisieren. Sie werden auch durch Schulbücher, oft über Generationen hinweg, unreflektiert weiter getragen.“

Laut Institut sind allein in Deutschland 1500 Geschichts-, Politik- und Gesellschaftskunde-Bücher im Einsatz. Analysiert wurden 27.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Braunschweiger Schulbuchschelte"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Kutscher, Volker
Piper
4
Link, Charlotte
Blanvalet
5
Vargas, Fred
Limes
05.11.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  2. 14. November - 2. Dezember

    Münchner Bücherschau

  3. 16. November

    Bundesweiter Vorlesetag

  4. 19. November

    Geschwister-Scholl Preis

  5. 19. November

    buch aktuell 4*2018