Das Ufo, das nicht landet

Im Umfeld der weltgrößten Buchmesse ist es bislang nicht gelungen, ein ebenso attraktives Lesefestival zu organisieren. In diese Lücke stößt die Lit.Cologne, die in diesem Jahr erstmals parallel zur Frankfurter Buchmesse eine Kölner Herbst-Veranstaltungsreihe anbietet (hier mehr). Im Videointerview erklärt Rainer Osnowski, einer der drei Lit.Cologne-Geschäftsführer, das Konzept und die Ziele von Lit.Cologne Spezial, der „kleinen Nichte“ des großen Frühjahrsfestivals. Und mutmaßt, warum es Frankfurt an Festival-Kultur fehlt. Status quo: „Das Raumschiff Buchmesse landet, wir schauen uns das alle an, und danach fliegt das Ufo weg, ohne dass viele Literaturinteressierte auch nur bei einer Veranstaltung gewesen sind.“

Kommentare

1 Kommentar zu "Das Ufo, das nicht landet"

  1. Peter-Uwe Sperber | 7. September 2011 um 22:49 | Antworten

    Recht hat er und mit seinem Team Komplimente verdient. Ich habe seit Jahrzehnten nicht laut genug “gemeckert”, denn mein Vorschlag war und ist
    “nutzt die anderen leeren Hallen”, dann kann da von Mittwoch bis Sonntag da ein “Riesenspektakel” für Buchinteressierte abgehen und die “kleinen” Buchhändler, die nur am Wochenende kommen können, kämen unbehindert an alle Verlagsstände ( sicherlich nimmt dann auch die Klauquote ab, wenn in anderen Hallen Freiexemplare liegen ). Könnten wir doch (höre schon die Kommentare “wer soll das bezahlen ?)gemeinsam fürs Buch hinbekommen !?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten