Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Deutsches Anwalt Office erweitert Online-Rechtsdatenbank

In der Online-Rechtsdatenbank „Deutsches Anwalt Office Premium“ werden seit August auch die wichtigsten erbrechtlichen Standardwerke aus dem zerb Verlag zur Verfügung gestellt. Das gemeinsam vom Deutschen Anwaltverlag und Haufe entwickelte Online-Angebot, seit Juni 2011 auf dem Markt, ist speziell auf die Informationsbedürfnisse und auch das Fachinformations-Budget von kleinen und mittleren Kanzleien zugeschnitten.

Durch die nun erweiterte Kooperation mit dem Bonner zerb Verlag kann der Nutzer zusätzlich und ohne Aufpreis auf eine Vielzahl von eingeführten Hilfen, Kommentierungen und aktuellen Berichten zum Erbrecht zugreifen. Dazu zählen die führende und auflagenstärkste Zeitschrift für die Steuer- und Erbrechtspraxis „ZErb“. Außerdem stehen für die schnelle Recherche u.a. folgende Werke digitalisiert und schnell durchsuchbar zur Verfügung: Damrau: „Praxiskommentar Erbrecht“, Mayer/Süß/Tanck: „Handbuch Pflichtteilsrecht“ sowie Krug: „Anwaltformulare Erbrecht“. Das bekannte Handbuch “Der Erbprozess“ von Bonefeld/Kroiß/
Tanck wird ab der 4. Auflage 2012 ebenfalls in der Datenbank verfügbar sein.

„Mit der jüngsten Erweiterung unserer erfolgreichen Kooperation auf den zerb Verlag bietet diese einzigartige Komplett-Lösung noch größeren Nutzen für kostenbewusste kleine und mittlere Kanzleien“, erläutert Uwe Hagemann, Geschäftsführer des Deutschen Anwaltverlags, den zusätzlichen Nutzen für die Kunden des „Deutschen Anwalt Office“.

Das „Deutsche Anwalt Office Premium“ stellt eine thematisch breite Fachbibliothek, erprobte Mustersammlungen, praktische Berechnungsprogramme, eine umfangreiche Rechtsprechungsdatenbank und zahlreiche Gesetzesquellen intelligent verlinkt zur Verfügung. Ergänzend dazu beinhaltet das „Deutsche Anwalt Office Premium“ ein vielfältiges Angebot an Online-Seminaren. So kann der Anwalt zeit- und ortsunabhängig mindestens an zwölf Online-Fortbildungen pro Jahr teilnehmen; viele davon sind zur Fortbildung nach der Fachanwaltsordnung geeignet.

Das „Deutsches Anwalt Office Premium“ ist erhältlich über den Buchhandel (ISBN 978-3-648-01486-8) oder direkt über www.deutsches-anwalt-office.de. Einführungspreis bis 31.12.2011: € 59,80/Monat, danach € 69,80/Monat. Interessenten können die Datenbank für vier Wochen kostenfrei testen.

Quelle: Dt Anwaltverlag

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Deutsches Anwalt Office erweitert Online-Rechtsdatenbank"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.