Buzzwords der Buchmesse

The same procedure as every year – in fünf Wochen präsentiert sich die Branche wieder beim Frankfurter Schaulaufen. buchreport.de hat routinierte Buchmesse-Gänger vorab nach ihren persönlichen Top-3 gefragt: von den dämlichsten Smalltalk-Themen bis zu den interessantesten Foto-Köpfen. Die Antworten werden in einer Serie bis zur Buchmesse auf buchreport.de präsentiert.

Teil 2 der Serie: Unternehmensberater Leander Wattig (Spezialgebiet: Marketing im Social Web) über seine Top-3 der diesjährigen Buzzwords in Frankfurt:

Das Prinzip Buch – Als das Fernsehen neu war, wurde dort Hörfunk bebildert. Erst später emanzipierte sich das Medium und entfaltete sein Potenzial. Doch ist der beste Weg, um das unbekannte Potenzial eines neuen Mediums zu erkennen und zu nutzen, der Fokus auf die Eigenschaften eines Vorgängermediums?

Social Media …“ – Es sollte nicht um Social-Media-Strategien, -Marketing und -Plattformen gehen, sondern um Strategien, Marketing und Plattformen. Das Internet ist „Social Media“ und das Internet ist keine Parallelwelt.

„Illegal“ – Das Internet verdirbt die Gesellschaft scheinbar stärker als harte Drogen. Seit es das Internet gibt, sind Millionen Menschen durch ihre Mediennutzung in die Illegalität abgerutscht. Wie gefährlich das Terrain ist, zeigt eine aktuelle Urheberrechtsverletzung des Börsenvereins (http://bit.ly/ptc68D). Wie realistisch ist der Anspruch, dass sich Lieschen Müller regelkonform verhalten soll auf einem Gebiet, wo selbst Urheberrechts-Vorkämpfern regelmäßig Fehler unterlaufen? Wie sinnvoll ist dieser Anspruch aber überhaupt, da das aktuelle Urheberrecht für eine ganz andere Medienwelt mit ganz anderen technischen Rahmenbedingungen geschaffen wurde?

Bisherige Umfrage-Antworten:

Literaturagent Joachim Jessen: Top-3 zur Frage: „Wo buchmessen wir den nun wirklich?“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buzzwords der Buchmesse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr
  • Warum Projekte scheitern und wie sie gelingen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse