Digital im Aufschwung

Die weltweit größte Buchkette Barnes & Noble hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres (bis 30. Juli 2011) ein Umsatzplus von 2% erzielt. Im Berichtszeitraum lag der Umsatz mit 1,42 Mrd Dollar über dem Vorjahreswert von 1,40 Mrd Dollar. Die Verluste sanken unter dem Strich um 9,4% auf 56,6 Mio Dollar (Vorjahr: 62,5 Mio Dollar).

Weitere Details zum ersten Quartal des Geschäftsjahres:

  • Die vergleichbaren Umsätze in den Filialen sanken auf 1 Mrd Dollar.
  • Während die Umsätze mit physischen Büchern zurückgingen, verzeichnete Barnes & Noble eine steigende Nachfrage nach dem eigenen E-Reader Nook sowie im Bereich Spielwaren und Games.
  • Das digitale Geschäft wuchs um stolze 140% auf 277 Mio Dollar, ein Anteil von 19,5% am Gesamtumsatz der Buchkette.
  • Den eigenen E-Book-Marktanteil in den USA schätzt CEO Willam Lynch auf 26 bis 27%, den Marktanteil von Amazon schätzen Analysten auf 60 bis 70% .
  • Die Web-Umsätze stiegen um 37% auf 198 Mio Dollar.
  • Die sinkende Nachfrage nach physischen Büchern konnte teilweise durch die Schließung von Borders-Filialen ausgeglichen werden: Im laufenden Quartal erwirtschaftete Barnes & Noble durch die Liquidation der zweitgrößten US-Buchkette (zu den Hintergründen) nach eigenen Schätzungen 18 Mio Dollar zusätzlich.
  • Für das gesamte Geschäftsjahr erwartet der Finanzchef durch den Gewinn ehemaliger Borders-Kunden zusätzliche Umsätze zwischen 150 und 200 Mio Dollar.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Digital im Aufschwung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse