Erschütternder Zeugenbericht

Vor kurzem ist der chinesische Schriftsteller und Dissident Liao Yiwu nach Deutschland geflohen. Sein Gedicht „Massaker“ über das Blutbad am Platz des Himmlischen Friedens führte dazu, dass er inhaftiert, misshandelt und mit Publikationsverbot belegt wurde. Über seine dramatischen Erlebnisse in China berichtet er beim 31. Erlanger Poetenfest (25. – 28. August), wo er auch sein neues Buch „Für ein Lied und hundert Lieder. Ein Zeugenbericht aus chinesischen Gefängnissen“ (S. Fischer) vorstellt. Weil sein Manuskript immer wieder beschlagnahmt wurde, musste Liao Yiwu das Buch insgesamt drei Mal schreiben. In seinem großen Buch schildert Liao auf literarisch höchst eindringliche Weise die brutale Realität seiner Inhaftierung. Dabei ist er schonungslos, auch sich selbst gegenüber: Er beschreibt, wie er und seine Mithäftlinge zu Halbmenschen degradiert werden und dabei manchmal selbst vergessen, was es bedeutet, Mensch und Mitmensch zu sein.
 
Das 31. Erlanger Poetenfest bietet die Gelegenheit, einen Eindruck von den interessantesten Neuerscheinungen des Bücherherbsts zu gewinnen und literarische Höhepunkte der ersten Jahreshälfte Revue passieren zu lassen. Über 70 Schriftsteller, Literaturkritiker und Publizisten werden zu Lesungen und Gesprächen in Erlangen erwartet. www.poetenfest-erlangen.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erschütternder Zeugenbericht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften