Keimzellen kreativer Kooperation

In den vergangenen Jahren haben sich die Buch- und Games-Branche angenähert. Bei der Frankfurter Buchmesse forciert Britta Friedrich im Programm „StoryDrive“ (hier mehr) den Dialog. Im Video-Interview auf der Gamescom 2011 erklärt Friedrich, warum bisher wenige Verlage Kontakte zu Games-Publishern knüpfen. Skizziert aber ein Zukunftsszenario, in dem Verlage schon bei der Konzeption von Spielen miteinbezogen werden.

Themen des Interviews:

  • Wie schätzen Sie die „Gamifizierung“ der Lebenswelt ein?
  • Sind Games im Kanon der Bildungsgüter angekommen?
  • Verlage koppeln Romane aus Games ab oder liefern neuerdings auch Stoffe für Games. Wo ist das größere Potenzial?
  • Warum kooperieren bisher nur wenige Verlage mit Games-Publishern?
  • Kann die Games-Branche bei Plots von Verlage lernen?
  • Wird bei der Buchmesse künftig „Sparks“ zum zentralen Lagerfeuer der Medien-Branchen?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Keimzellen kreativer Kooperation"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Von der Prozess-Analyse zur Prozess-Steuerung  …mehr
  • Digitalisierung: »Ich sehe branchenweite Ratlosigkeit«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Leon, Donna
    Diogenes
    3
    Tolkien, J.R.R.
    Klett-Cotta
    4
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    19.06.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 28. Juni

      Book meets Film

    2. 29. Juni - 2. Juli

      Mainzer Minipressen-Messe

    3. 8. Juli - 10. Juli

      Trendset Sommer

    4. 15. Juli - 17. Juli

      Vivanti (Nonbook)

    5. 22. Juli - 24. Juli

      Nordstil Sommer