Reader wachsen, Tablets boomen

Der Umsatz im Geschäft mit Lesegeräten für E-Books wächst in diesem Jahr um 33%. Zu dieser Prognose kommen die Frankfurter Buchmesse und der Hightech-Verband Bitkom, die ihre Einschätzung heute bei einem Pressegespräch in Berlin vorgetragen haben. Noch schneller steigt der Umsatz mit Tablet-Computern.  

Im laufenden Jahr werde der Umsatz mit Geräten zur Darstellung elektronischer Bücher von derzeit 24 Mio auf 31 Mio Euro steigen. Auch andere Geräte zur Darstellung multimedialer Inhalte seien im Aufwind:

  • Laut Bitkom werden in diesem Jahr rund 10,1 Mio Smartphones verkauft, 2012 werde sich diese Zahl noch einmal um 24% auf 12,6 Mio Stück erhöhen. Der Umsatz werde dann 2,3 Mrd Euro betragen.
  • Der Umsatz mit Tablet-PCs werde 2011 um 70% auf 770 Mio Euro steigen; der Absatz werde mit rund 1,5 Mio Geräten fast doppelt so hoch ausfallen wie 2010.

„Technologie und Inhalte wachsen zusammen. Darauf müssen sich Bitkom-Branche, Verlage und Autoren gleichermaßen einstellen“, erklärte Bernhard Rohleder (re.), Bitkom-Hauptgeschäftsführer. Juergen Boos (li.), Direktor der Frankfurter Buchmesse: „Die Digitalisierung wird nicht nur bislang völlig unbekannte und überaus faszinierende neue Formate und Verarbeitungstechnologien hervorbringen, sondern auch komplett neue Formen der Zusammenarbeit. Die Frankfurter Buchmesse öffnet neue Märkte und zeigt Möglichkeiten für die weitere Produktion und Verwertung von Content auf.“

Hintergrund der gemeinsamen Pressekonferenz: Die Frankfurter Buchmesse und Bitkom wollen ihre im vergangenen Jahr gestartete Zusammenarbeit intensivieren:

  • Erstmalig ist der Hightech-Verband mit einem Stand auf der Frankfurter Buchmesse vertreten und bietet im Fachprogramm täglich Veranstaltungen an.
  • Mit Arvato Mobile, ABBYY oder der Telekom präsentieren sich ITK-Unternehmen auf der Buchmesse und an den „Frankfurt Hot Spots“, den Multimedia-Ständen. Auch Amazon Digital Service, Hewlett-Packard und Google sind in Frankfurt vertreten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Reader wachsen, Tablets boomen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften