Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Abschied nach 18 Jahren

Felix Rudloff (40), Programmleiter Populäres Sachbuch bei den S. Fischer Verlagen, verlässt das Unternehmen am 15. August 2011 auf eigenen Wunsch. Rudloff hat 18 Jahre im Frankfurter Verlagshaus gearbeitet, als Auszubildender, Lektor, Projektleiter Fischer Weltalmanach und zuletzt Programmleiter.
 
Die Sachbuch-Programmbereiche werden zum 15. August neu geordnet, teilt der Verlag mit. Die bisher getrennten Sachbuch-Bereiche von S. Fischer, Krüger, Scherz und des Fischer Taschenbuchs werden zu einem Programmbereich unter der Leitung von Peter Sillem (44) zusammengefasst. Innerhalb dieses Programmbereichs wird Volker Jarck (37), bisher Lektor im Bereich Unterhaltung, die neu geschaffene Lektoratsleitung Populäres Sachbuch übernehmen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abschied nach 18 Jahren"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften