Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Digitale Agenda

Der frühere Klett-Sprecher und Geschäftsführer des Friedrich Berlin Verlages Thomas Klugkist wird zum 1. September Stellvertreter des Verlegers Peter Hanser-Strecker bei Schott Music. Klugkist hat besonders strategische Entwicklungen im Umkreis der Digitalisierung auf der Agenda.

Der gebürtige Lübecker war Wirtschaftsredakteur und stellvertretender Chefredakteur des Berliner Informationsradios Hundert,6, bevor er als Leiter der Kommunikation von Planet Internet Deutschland, der Wirtschaftsjunioren Deutschland im Deutschen Industrie- und Handelskammertag sowie der Stuttgarter Ernst Klett AG agierte.

Zuletzt war er Geschäftsführer des Friedrich Berlin Verlages und verantwortete dort den Aufbau und Betrieb der Kulturplattform kultiversum.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Digitale Agenda"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis