Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Neue Buchkollektion der Frankfurter Buchmesse zum Thema Mobilität

Schnelle Autos, gut ausgebaute Verkehrswege, ein dichtes Netz an Fluglinien rund um den Globus – in unserer globalisierten Welt gelten Flexibilität und (motorisierte) Mobilität scheinbar als unabdingbar. Wurde in Deutschland jedoch bisher beim Thema Mobilität vor allem über neue Umgehungsstraßen verhandelt, werden mittlerweile zunehmend auch ökologische Zusammenhänge diskutiert. So stehen aktuell beispielsweise die Fortschritte der deutschen Automobilwirtschaft beim Entwickeln alternativer Antriebe im Fokus, werden ganze Innenstädte umweltfreundlichen Fahrzeugen mit Plaketten vorbehalten, steht die künftige Ausrichtung der Deutschen Bundesbahn zur Diskussion. Widersprüche bleiben nicht aus: Während Heerscharen beim Wandern die Natur erkunden, sind auf der anderen Seite Wochenendtrips mit Billigflugtickets in benachbarte Hauptstädte groß in Mode.

Diese Gegensätze thematisiert die neue Buchkollektion „Auf allen Wegen“, die von der Frankfurter Buchmesse zusammengestellt wird. Sie umfasst rund 100 Titel, die sich mit den heutigen Formen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen von Mobilität und damit verbunden auch mit dem Automobil und anderen Fortbewegungsmitteln beschäftigen. Unter den Titeln sind Fachpublikationen, Bildbände, literarische Bearbeitungen, populärwissenschaftliche Darstellungen, sowie Kinder- und Jugendsachbücher. Ein Schwerpunkt der Kollektion wird dabei auf den mit der Mobilität verbundenen ökologischen Fragen, Problemen und möglichen Lösungen liegen.

Deutschsprachige Verlage haben bis zum 25. August die Möglichkeit, ihre Titelvorschläge für die Kollektion einzureichen. Ab dem kommenden Jahr wird die Buchkollektion an den Deutschen Gemeinschaftsständen auf verschiedenen internationalen Buchmessen zu sehen sein, darunter voraussichtlich Moskau, Teheran, Kairo, Abu Dhabi, Buenos Aires, Peking, Havanna, Sao Paulo, New Delhi, Bangkok und Istanbul.

Kontakt und Information Buchkollektion „Auf allen Wegen“:

Uli Steinheimer
Frankfurter Buchmesse
Tel.: +49 (0) 69 21 02-279
E-Mail: steinheimer@book-fair.com

 
Ansichtsexemplare können an die folgende Postadresse geschickt werden:

Frankfurter Buchmesse
Uli Steinheimer
Reineckstraße 3
60313 Frankfurt

Die Frankfurter Buchmesse stellt in jedem Jahr Buchkollektionen zu wechselnden aktuellen Themen zusammen, die auf den wichtigsten Buchmessen weltweit präsentiert werden. Zu den jeweils zwischen 30 und 120 Titel umfassenden Kollektionen gehören die literarischen Neuerscheinungen und eine Auswahl der schönsten deutschen Bücher. Hinzu kommen das Auslandsabonnement Kinder- und Jugendbuch und weitere Kleinkollektionen.

Informationen zu den Buchkollektionen finden Sie unter www.buchmesse.de/buchkollektionen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Buchkollektion der Frankfurter Buchmesse zum Thema Mobilität"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften