Stellschrauben gesucht

Welche Geschäftsmodelle ebnen den Weg in eine sichere Zukunft, wie sollte die Branche auf die Angebote und Richtlinien der Online-Riesen reagieren und wo liegen neue Umsatzpotenziale? Diese Fragen haben die Leser von buchreport.de im Juli besonders bewegt. Vor allem aber interessierte die Branche die Bilanz von Weltbild/DBH und der neue E-Book-Shop von Kobo.

  1. Gemischte Bilanz von Weltbild/DBH für 2010/2011
  2. Kobo startet deutschen E-Book-Shop
  3. Stimmen aus der Buchbranche zum Potential von Google+
  4. Apple entfernt Apps mit eigenen Zahlsystemen
  5. Presseschau zum Bachmann-Preis 2011
  6. Interview mit David Bosshart: „Der Buchhandel muss seine Geschäftsmodelle radikal überdenken“
  7. Matthias Koch gibt Eichborn-Mehrheitsanteile ab
  8. Warnstreik bei Hugendubel
  9. buchreport-Umsatztrend: Toptitel brachten weniger Umsatz
  10. Rückblick auf 100 Tage Kindle-Programm

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stellschrauben gesucht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten