Ausverkauf beginnt

Die Geschäftsauflösung und Zerschlagung der zweitgrößten Buchkette der USA, Borders, kann beginnen. Am Donnerstag gab der Richter grünes Licht für die Liquidation des Großbuchhändlers.

„Das ist ein bittersüßer Tag in der Geschichte des Unternehmens“, zitiert „Publishers Weekly“ Borders-Anwalt Andrew Glenn. „Wir haben nicht erreicht, was wir wollten: den Verkauf des Unternehmens als Ganzes. Bleibt zu hoffen, dass die Menschen jetzt immer noch Bücher lesen.“

Gleichzeitig wurde bekannt gegeben, dass die Buch-Kette Books-A-Million 30 bis 35 Borders-Filialen – darunter 20 Superstores – kaufen will. Das Unternehmen mit Sitz in Birmingham besitzt mehr als 200 Filialen und wird nach der Auflösung von Borders der zweitgrößte Filialist der USA. Stimmen die Gläubiger, Kreditgeber und Vermieter dem Angebot zu, könnten etwa 1.000 bis 1.500 Jobs gerettet werden. Das geistige Eigentum von Borders – Name, Internetseite und Kundendaten – sowie die Anteile am kanadischen E-Book-Händler Kobo (11%) wurden noch nicht verkauft.

Die Borders-Pleite im Zeitraffer

  • 21.7.2011    Richter genehmigt Liquidation
  • 18.7.2011    Borders optiert für Liquidation
  • 14.7.2011    Najafi Cos. zieht Angebot zurück
  • 01.7.2011    Najafi Cos. bietet 415 Mio Dollar
  • 15.6.2011    Weitere 45 Filialen sollen geschlossen werden
  • 03.6.2011    Konkursrichter verlängert Abgabetermin für Restrukturierungs-                           plan um 120 Tage
  • 15.3.2011    Borders kündigt Restrukturierungsplan bis Anfang April an
  • 16.2.2011    Borders meldet Konkurs unter dem „Chapter 11“ an
                        und schließt als Sofortmaßnahme 200 Filialen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ausverkauf beginnt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Liegt das nächste Silicon Valley in China?  …mehr
  • Push-Nachrichten – ein Segen, der nicht zum Fluch werden sollte  …mehr
  • So funktioniert die Business-Kommunikation nach der DSGVO  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Seethaler, Robert
    Hanser, Berlin
    2
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
    Ullstein
    13.08.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. August - 25. August

      Gamescom

    2. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    3. 31. August - 5. September

      IFA 2018 – Internationale Funkausstellung

    4. 3. September

      buch aktuell 3*2018

    5. 5. September - 15. September

      Internationales Literaturfestival Berlin