Messias in der Irrenanstalt

Belletristik

Rowohlt hat den neuen Martin Walser-Roman „Muttersohn“ im Programm. Dessen Held, ein Pfleger in einer Irrenanstalt, ist mit der Legende aufgewachsen, einer unbefleckten Empfängnis zu entstammen. Vom Feuilleton mit viel Zustimmung bedacht, schafft das altersweise Buch des 84-jährigen Autors den Einstieg auf Platz 11.

Mit seinen Krimis um den in Athen ermittelnden Kommissar Kostas Charitos hat es Petros Markaris zu internationaler Berühmtheit gebracht. Diogenes veröffentlicht die Reihe seit 2000, der aktuelle Band „Faule Kredite“ um eine Mordserie in der griechischen Finanzwelt steigt auf Platz 24 ein.

Unter dem Pseudonym Felicitas Mayall schickt die Münchener Autorin
Barbara Veit ihre Ermittlerin Laura Gottberg bereits das siebte Mal erfolgreich in die Spur: „Nachtgefieder“ (Kindler) reüssiert auf Platz 27.

Anklopfer der Woche

Auf Platz 92 klopft ein weiterer Kindler-Titel an: Der historische Roman „Der Pestengel von Freiburg“ von Astrid Fritz.

Sachbuch

Mit seinen populärwissenschaftlichen Büchern segelt Richard David Precht weiter auf Erfolgskurs: „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ rutscht auf Platz 5, „Die Kunst, kein Egoist zu sein“ auf Platz 11. Beide Titel sind bei Goldmann erschienen.

Auf Platz 35 steigt „Bloodlands“ (C.H. Beck) ein: Timothy Snyder, Professor für Geschichte an der Yale University, führt darin noch einmal dezidiert die Verbrechen Hitlers und Stalins im Zeitraum zwischen 1933 und 1945 vor Augen.

Anklopfer der Woche

Der BBC-Reporter Rob Broomby ist „Der Mann, der ins KZ einbrach“; das Ehrenwirth-Buch klopft auf Platz 59 an.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Messias in der Irrenanstalt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis