Rückkehr nach Mainz

Nach sechs Jahren kehrt der Buchbereich von Schott Music wieder an den Hauptsitz des Verlages in Mainz zurück. Vom Umzug von Berlin nach Mainz verspricht sich die Geschäftsleitung die Konzentration aller kreativen und programmatischen Bereiche im Mutterhaus sowie wirtschaftliche Synergieeffekte, heißt es in einer Mitteilung von Stefan Pegatzky, Leiter des Verlagsbereichs Buch bei Schott.

Pegatzky wird den Umzug zunächst begleiten und dann zum 31. Oktober 2011 das Unternehmen verlassen. Ansprechpartnerin für den Bereich Buch wird seine Assistentin und Lektorin, Nathalie Contrael, die mit nach Mainz wechselt. 

Ab September ist sie erreichbar unter:

Schott Music GmbH & Co. KG
Nathalie Contrael
Tel. 06131 246 627
Fax. 06131 24675267

Weihergarten 5
55116 Mainz

Unter dem Dach des 1770 in Mainz gegründeten Unternehmens sind Verlage, Schallplattenlabel, Fachzeitschriften und eine selbstständige Druckerei versammelt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rückkehr nach Mainz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie sich Verlage auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung einstellen müssen  …mehr
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    15.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    2. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    3. 2. Juni

      FedCon

    4. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin

    5. 10. Juni

      Deutscher Self-Publishing-Day