Wohin fliegt die Fliege?

Aufbau-Verleger Matthias Koch hat seine Mehrheitsanteile an Eichborn abgegeben. Dies teilt der Frankfurter Verlag auf seiner Internetseite den Aktionären des börsennotierten Unternehmens mit. Koch besitzt demnach immer noch mehr als 25% der Aktien.

„Auch als Minderheitsaktionär werde ich den Insolvenzverwalter weiterhin in seinen Bemühungen unterstützen, Eichborn als programmatisch unabhängigen Verlag zu erhalten“, heißt es von Koch in einer Stellungnahme.

Nach buchreport-Informationen gingen die Koch-Anteile an eine Person aus dem näheren Umfeld von Eichborn.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wohin fliegt die Fliege?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr
  • Bedingt abwehrbereit: Nicht einmal die Großindustrie kann ihre Werte wirksam…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Walker, Martin
    Diogenes
    22.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 23. Mai - 24. Mai

      Jahreshauptversammlung buch.netz (Versandbuchhändler)

    2. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    3. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    4. 2. Juni

      FedCon

    5. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin