Kritische Masse erreicht

Die Verlagsgruppe Bloomsbury verstärkt sich erneut im akademischen Bereich: Die britische Verlagsgruppe übernimmt den angelsächsischen Verlag Continuum, der Autoren wie Martin Heidegger oder Papst Benedikt XVI auf Englisch herausbringt.

Wie Bloomsbury in einer Pressemitteilung erklärt, flossen über 20 Mio Pfund (ca. 22,6 Mio Euro) an die bisherigen Eigner Nova/Paul Investments Capital und Anteilseigner im Management des Verlags. Mit der Übernahme stärke man die „Academic & Professional division“ im Haus, in der es in den vergangenen fünf Jahren sechs Zukäufe gegeben habe.  Continuum sei jetzt der Grundstein, mit dem man eine kritische Masse erreicht habe.

Der Verlag mit Sitzen in New York und London sei britischer Marktführer im Bereich Philosophie, Pädagogik und Theologie.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kritische Masse erreicht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis