Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Buchhandlung Orell Füssli eröffnet in Winterthur

Mitte Juni eröffnete die Buchhandlung Orell Füssli nach elfwöchigem Umbau. Verantwortlich für das Ladenbaukonzept ist das Düsseldorfer Designbüro Schwitzke & Partner. Auf knapp 1.400 qm und vier Ebenen finden lesefreudige Besucher alles was das Herz begehrt. Charakteristisch für das neue Konzept ist die Individualisierung der einzelnen Abteilungen.

Jede Abteilung hat seinen ganz eigene Charakter: Farben, Rückwände und Deckensegel wurden individuell gestaltet. Der Bereich für Kinder ist ein besonderes Highlight und begeistert Groß und Klein. „Uns war es wichtig jeder Abteilung ihr ganz eigenes Flair zu geben. Schon von weitem ist erkennbar, welche Abteilung wo zu finden ist“, erklärt Karl Schwitzke das Konzept. Lounges sind der Ruhepol auf jeder Etage und laden zum Schmökern und Entspannen ein.

Im ca. 300 qm großen Erdgeschoss finden Kunden Krimis, Bestseller, Belletristik, Schweizer und Englische Literatur, Geschenkbücher und die Kasse. Hilfe bietet eine Suchstation. Hier können Kunden u.a. den Standort von Büchern und CDs herausfinden. Eine gemütliche Lounge und die Krimi-Couch laden zum Schmökern und Verweilen ein. Optisch sticht der Bereich für Bestseller heraus. Eine rot glänzende Wandscheibe dient als Rückwand. Heimatlich wird es in der Abteilung für Schweizer Literatur: die Rückwand und das Deckensegel sind aus verwittertem Naturholz. „Uns ging es bei der Neugestaltung vor allem um die optische Inszenierung der Sortimente. Optische und räumliche Veränderungen werden so innerhalb der Buchhandlung angekündigt und optimieren den Erlebnischarakter der Buchhandlung“, erläutert Karl Schwitzke das Konzept.

Fachbücher, Naturwissenschaften, EDV, DVDs und E-Reader sind im ca. 300 qm großen ersten Untergeschoss zu finden. Ein Kundendienst und die Kasse vervollständigen diese Etage. Ein spezieller Bereich mit Studiertischen ermöglicht ungestörtes Lesen. Highlight ist hier die Abteilung für DVDs. Eine Rückwand aus alten Kino-Plakaten mit verspiegeltem Deckensegel und Glühbirnen macht schon von weitem klar, was hier zu finden ist. Der Bereich für EDV ist ebenfalls leicht zu erkennen. Rückwandrahmen und Deckensegel sind verspiegelt und mit einem Binär- Code versehen.

Im ca. 550 qm großen ersten Obergeschoss sind die Abteilungen für Besser Leben, Kunst und Design, Architektur und Foto, Kochen, Kinderbücher und Non Book zu Hause. Kinder fühlen sich in ihrer Abteilung sofort wohl. Ein Baumhaus dient als
Kletter- und Leseplattform. Hier kann getobt und gestaunt werden. Der Baum steht auf einer Wiese in Form eines wolkenförmigen grünen Teppichs, der das Gesamtbild abrundet. Die Abteilung für Besser Leben ist durch wellenförmige Ahornverkleidungen als Rückwand und Deckensegel gekennzeichnet. Ein weiß gefliester Rückwandrahmen dient als Merkmal für die Abteilung Kochen. Das Café ist nach dem Umbau im ersten Obergeschoss beheimatet. Richtig gemütlich wird es durch den Boden in Eicheoptik. Small-Talk über den neuesten Bestseller oder einfach nur einen Kaffee trinken, hier können Kunden das erleben wofür das neue Konzept steht: ein großes Angebot, bester Service und alles bei Wohlfühl- Atmosphäre. Auch hier lädt die integrierte Lounge zum Ruhetanken und entspannten Lesen ein.

Das ca. 200 qm große Obergeschoss beherbergt Literatur zu den Themen Reisen, Sprachen und Pädagogik. Im STA-Reisebüro haben Kunden die Möglichkeit vor Ort die nächste Reise zu buchen. Auch hier gibt es die obligatorische Lounge zum Schmökern.

Schwitzke & Partner haben bereits den Umbau des Züricher Hauses von Orell Füssli verantwortet. Hier ging es darum die Abteilungen für Architektur, Kunst und Kinderliteratur in ein völlig neues Design zu tauchen. Das Interieurkonzept setzt auf einen Mix aus Erlebnischarakter und gediegener Loft-Atmosphäre.
Das Designbüro Schwitzke & Partner steht seit 20 Jahren für erfolgreiche Marken- und Handelskonzepte. Neben Stores für Esprit, Navyboot, interio-Depot, Weltbild und Hugendubel wurden auch Markenstores für Nivea und den Fußballverein Werder Bremen realisiert. Mit insgesamt 140 Mitarbeitern werden weltweit Projekte entwickelt und gebaut. Das Designbüro hat auch eine Niederlassung in Dubai.

Quelle: Orell Füssli

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchhandlung Orell Füssli eröffnet in Winterthur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften