Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Bewegung für das Lesen

Random-House-Chef Joerg Pfuhl (47) ist neuer Vorsitzender des ehrenamtlichen Vorstands der Stiftung Lesen. Er tritt in die Fußstapfen von Rolf Pitsch, der nach Ablauf seiner Amtszeit den Vorsitz abgibt, aber im Vorstand der Stiftung bleibt. Neue stellvertretende Vorsitzende ist – in der Nachfolge von Pfuhl – Monika Ziller (56), Direktorin der Stadtbibliothek Heilbronn und Vorsitzende des Deutschen Bibliotheksverbands.

„In Deutschland leben 7,5 Millionen funktionale Analphabeten, jeder fünfte Schulabgänger steht an der Schwelle zum Analphabetismus – der Handlungsbedarf,  präventiv Leseförderung zu betreiben, ist eklatant“, betonte Pfuhl zum Amtsantritt. „Die Stiftung Lesen in ihrer erfolgreichen Arbeit zu unterstützen und mit allen Beteiligten eine dynamische Bewegung für das Lesen auszulösen, darauf freue ich mich sehr.“ Ziller kündigte an, die Partnerschaft zwischen der Stiftung und den Bibliotheken auszubauen.

Foto Pfuhl: © Christine Strub / Foto Ziller:© Stadtbibliothek Heilbronn

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bewegung für das Lesen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften